FSJ Kultur Beiträge

Weitere Beiträge

TAMARA (2012/13) über ihr FSJ Kultur am Charlottenhof

Die Einsatzstelle auf dem Charlottenhof ist meiner Meinung nach eine der Abwechslungsreichsten. Wie man schon bei der Einsatzstellenbeschreibung sieht, ist das Tätigkeitsfeld des FKJ-lers hier so breit gefächert, dass für jeden etwas dabei ist.

Mir macht besonders die Organisation und Betreuung der Privaten Feiern und der Veranstaltungen Spaß. Die Technik dagegen interessiert mich nicht so sehr und ich bin froh, vor allem in anderen Bereichen tätig sein zu können.

Besonders beeindruckt mich, mit wie vielen unterschiedlichen Menschen man hier in Kontakt kommt; Jung, alt, Künstler, Vereinsmitglieder, Brautpaare und, und, und.

Der Charlottenhof ermöglicht mir viel eigenverantwortliche Arbeit. Meine Ideen und Vorschläge werden ernst genommen und bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt. Wenn ich Probleme oder Fragen habe, steht mir die Betriebsleitung oder die Vereinsmitglieder immer zur Seite.

Klanxbüll ist wirklich klein, aber mit der Bahn gut angeschlossen. Ich wurde sofort offen im Dorf aufgenommen (hilfreich ist hierbei bestimmt, dass die meisten Einwohner auch im Verein sind) und habe schnell Anschluss gefunden.

Alles in allem macht mir das FKJ hier wirklich Spaß, und ich bin schon gespannt auf das Frühjahrsprogramm aber auch traurig, dass ich den Herbst nicht mehr mitbekommen werde.

Liebes Publikum,

unser Sommer-Scheunen-Festival hat begonnen. Als nächstes werden am 28.7. "Rock Pauli" auftreten, darauf folgt am 4.8. "Nervling", am 11.8. "Salty Saints" und am 25.8. "Reamade".
Im September heizen dann "Folk Baltica" am 09.9, und "Miu" am 17.9. die Scheune ein. (Alle Veranstaltungen sind Sitzveranstaltungen)

Das Kinderprogramm findet am 13.08. mit "Urmel aus dem Eis" statt, einem Kindermusical.

Die Lesereise Schleswig-Holstein mit Enno Kalisch wird am 05.9. im Charlottenhof sein.

Dieses Festival wird vom Land Schleswig- Holstein gefördert.

Neu ist, dass alle Konzerte (bis auf eine Ausnahme am 4.8.21) gestreamt werden. Falls ihr also bei einer Veranstaltung aufgrund der begrenzten Platzkapazität mal kein Ticket ergattert, könnt ihr aber dennoch das Konzert " live" zu Hause auf YouTube mitverfolgen. Aber noch gibt es genügend Plätze für euch! Der Eintritt im Charlottenhof beträgt 10,00 Euro und ihr könnt euch unter 04668/92100 oder unter info@dercharlottenhof.de anmelden.


Wir freuen uns auf Euch!
Das Charlottenhof Team