BRIXTONBOOGIE
Info:BRIXTONBOOGIE veränderte den Blues. Holte ihn aus dem Ghetto der Stadtteilfestbands, erweiterte das Spektrum mit Coverversionen von Depeche Mode oder den Congos, mit Samples von Nina Simone und John Lee Hooker, mit zeitgenössischen Beats vom HipHop und Downbeat. Vor allem aber atmeten alle Tracks zwar den Blues, überlieferten aber keine Vergangenheit, sondern Zukunft. „Urban Blues“ war so weit entfernt davon, den Nachlass zu verwalten, glich eher einer Zeitmaschine – Blues to use for today.

http://www.brixtonboogie.com/

Einnlass 19:00 Uhr.



Webseite:http://www.brixtonboogie.com/index.html
Datum & Uhrzeit:Sa 23. September 2017  20:00 bis 23:00 Uhr