Home Events Poetry Slam – Abgesagt

Veranstalter

Charlottenhof
Phone
04668 9210-0
E-Mail
info@dercharlottenhof.de

Ort

Charlottenhof
Klanxbüll

Datum

31. Okt 2020

Uhrzeit

Einlass 19:30 Uhr
20:00 - 21:30

Preis

11.00€

Poetry Slam – Abgesagt

Nach einer langen Durststrecke freut sich das Team vom Charlottenhof riesig, endlich wieder eine Veranstaltung ankündigen zu können. Am Samstag, den 31.10.2020 ab 19:30 Uhr (Beginn 20.00 Uhr),  öffnet der  reetgedeckte Vierkanthof seine Tore für einen ca. 60 – 70- minütigen Poetry Slam, moderiert von Kai Frantzen aus Kiel und dem in Klanxbüll lebenden Kai Runge.

Am 31. Oktober werden im Charlottenhof sechs Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland mit ihren Worten das Publikum in den Bann ziehen. Ohne Requisiten werden selbstverfasste Texte in einem Zeitlimit von höchstens sechs Minuten vorgetragen. Dabei sind alle Textgenres und alle Emotionen zu erwarten. Ob lustig oder ernst, fröhlich oder traurig, gereimt oder als Fließtext, auswendig oder abgelesen – alles ist erlaubt. Somit ist Poetry Slam sicher die lebendigste unter den Literaturveranstaltungen. Eine Publikumsjury entscheidet, welche Texte gefallen und wer ins Finale einzieht. So haben es die Zuschauer selbst in der Hand zu entscheiden, wessen Kunst sie ein zweites Mal erleben möchten und wer am Ende den Poetry Slam gewinnen wird.

Neben lokalen Größen der Szene wie Jacqueline Lindemeyer, die unter anderem mit plattdeutschen Texten besticht oder Karina May, die schon bei den deutschsprachigen U20 Meisterschaften vertreten war, sind diesmal auch Gäste aus südlichen Bundesländern zu Gast. So wird der unter dem Pseudonym Don Esteban auftretende Poet aus Rheinland-Pfalz eigens für diesen Slam an die Nordsee reisen. Aus Nordrhein-Westfalen kommt Anna-Lisa Tuczek nach Nordfriesland. Die erfahrene Slam Poetin begeistert mit ihren gesellschaftskritischen Texten das Slam Publikum auf Bühnen in ganz Deutschland und verlässt regelmäßig als Siegerin die Bühne. Man darf also gespannt sein!

Selbstverständlich gelten die Corona Hygiene/Abstandsregeln, deshalb steht auch nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung. Tickets gibt es nur unter info@dercharlottenhof.de oder per Telefon 04668/92100. Da es nur sehr wenige Einzelplätze gibt, bitte gerne immer zu zweit anmelden.

Auf dem Foto zu sehen: Anna-Lisa Tuczek

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Gäste,

aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie haben wir uns entschieden die Veranstaltung „Poetry Slam“ am Samstag, den 31.10., abzusagen.

Wir bedauern das sehr, doch Gesundheit und Sicherheit gehen vor.

Aufgeschoben ist nicht aufgeschoben. 

Es grüßt Euch Euer Charlottenhof-Team ganz herzlich

Liebe Besucher, Künstler und Sponsoren,

leider müssen wir euch mitteilen, dass aufgrund der Corona-Pandemie der Weihnachtsmarkt 2020 nicht stattfinden kann.

Wir finden diese Entwicklung schade, da wir bis zuletzt gehofft haben, dass es eventuell zu Lockerungen kommt.

Nun hoffen wir aber, dass wir uns im Frühjahr 2021 zum Ostermarkt wiedersehen können.

 

Also bleibt hübsch gesund und hoffentlich bis bald!

Euer Charlottenhof-Team